Willkommen auf meiner Homepage

Sie finden hier einen Überblick über das vielfältige Spektrum meiner musikalischen Tätigkeiten, außerdem Hör- und Videobeispiele aus meiner Konzert- und Ensemblearbeit.

Hörbeispiele aus dem Konzertbereich finden Sie unter dem Unterpunkt "Repertoire".

Wenn Sie die Seiten der einzelnen Ensembles besuchen mit denen ich im Moment zusammenarbeite, finden Sie dort Video- und Hörproben zu den einzelnen Konzertprogrammen dieser musikalischen Gruppierungen.

Viel Spaß beim Stöbern!


Vita:

Elisabeth Neyses absolvierte ihr Gesangsstudium bei Elsa Cavelti an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst in Frankfurt am Main. Anschließend führte ihr Weg nach London, wo sie ihre Studien bei Laura Sarti (Guildhall School of Music) fortsetzte. Meisterkurse für Liedgesang bei Hartmut Höll und Mitsuko Shirai rundeten ihre Ausbildung ab. Seit 2099 nimmt sie an der Fortbildung "Mittelalterliche Musik der hohen Stände" mit Marc Lewon und Uri Smilanski teil.

Schon während des Studiums erfolgte eine weitreichende Konzerttätigkeit mit CD und Rundfunkaufnahmen als Solistin und Mitglied verschiedener professionellen Vokalensembles. Konzertreisen führten sie unter anderem nach Ungarn, Estland, Schweden, Frankreich und Israel.

In diesem Zusammenhang gab es auch eine Zusammenarbeit mit renommierten Barock Ensembles wie der „Capella Savaria“ und  dem „Drottningholm Baroque Ensemble“ die ihren musikalische Schwerpunkt auf dir Musik der Renaissance und des  Barockzeitalters legten.

Außer der „Alten Musik“ gilt ihre besondere Liebe der Kammermusik und dem Liedgesang. So erarbeitet sie mit verschiedenen Ensemblebesetzungen Musik von der Zeit des Mittelalters über Renaissance, Barock, Romantik und Moderne. Darüber hinaus reicht das Repertoire aber auch bis zu den Bereichen der leichteren Muse und des Musicals.

Neben ihren sängerischen Engagements arbeitet sie als Chorleiterin mit  verschiedenen Jugend - und Erwachsenenchören.

Außerdem ist sie eine gefragte Dozentin für Stimmbildung - insbesondere Kinderstimmbildung - für die Hessische Landeskirche und den Deutschen Chorverband.

(letztes Update:29.03.2011)